Schlussbericht Online Stadtmeisterschaft

Nach 1943 erst zum zweiten Mal konnte in seiner bald 80-jährigen Geschichte die Churer Stadtmeisterschaft nicht wie geplant durchgeführt werden. Der Entscheid, die Stadtmeisterschaft 2021 online zu spielen, zahlte sich aus. Neue Namen tauchten auf. Der regionale Rahmen wurde gesprengt. Mehrere Spieler aus Liechtenstein und gar zwei Holländer nahmen teil. Zweifellos die internationalste Stadtmeisterschaft aller Zeiten!

 

Online-Schach setzt neue Massstäbe. Auch frei gespielte Partien können jederzeit im Internet eingesehen werden. Allen voran nutzen das die jungen Teilnehmer als Teil ihrer Vorbereitung. Klug ist, wer deshalb im gewerteten Turnier neue Varianten spielt. Seltene Eröffnungen kamen ebenso aufs virtuelle Brett wie vorbereitete Eröffnungsfallen.

 

Es war spannend. Überraschungen blieben nicht aus und die Entscheidung um den Turniersieg fiel äusserst knapp aus. In den erwarteten Zweikampf zwischen Guido Neuberger und FM Slobodan Adzic mischte sich der Liechtensteiner Junior Jonas Weissenhofer ein. Dieses Trio eroberte punktgleich die Podestplätze. Die geplante Finalpartie zwischen den beiden Erstplatzierten scheiterte aus terminlichen Gründen. So konnte sich Guido Neuberger dank bester Feinwertung als Sieger feiern lassen. Die Siegerehrung wird an der nächsten Vereinsversammlung des Schachclubs Chur stattfinden.

 

Trotz des erfolgreichen Online-Turniers freuen wir uns auf die 79. Stadtmeisterschaft 2022 … am Brett!

 

Schlussrangliste: 1. Neuberger Guido 6/29,5 2. FM Slobodan Adzic 6/29 3. Jonas Weissenhofer 6/27,5 4. Simon Schellenberg 5 5. Peter A. Wyss 4,5 6. Djordje Ilic 4,5 7. Jan Villiger 4 8. Andrew Heron 4 9. Steve Heron 4 10. Gerard Snoeijs 4 11. Robert Weggler 3,5 12. Valentina De Vos 3,5 13. Timea Sele 3,5 14. Glatzl André 3,5 15. Raffaele Luca 3 16. Elion Metaj 3 17. Ben Seleski 3 18. Maurus Blumenthal 3 19. Dejan Ilic 2,5 20. Luzius Schmid 2 21. Mattia Di Palma 2 22. Sàndor Robertz 2 23. Sebastian Pardi 1 24. Darius Mesaros 0,5

Alle Turnierdetails kann man auf der Turnierseite https://chess.swips.eu/en/tournaments/3138403 eingesehen werden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0