· 

Ein Novum und immer mehr Teilnehmende

Erstmals überträgt der Schachclub Chur gleich vier Partien der Stadtmeisterschaft live. Gezeigt werden jeweils eine Partie der Kategorie A, B, C und Open.

 

Mit 39 Aktiven und 21 Junioren spielen nach 54 im letzten Jahr diesmal 60 mit. Schach ist nach dem Jubiläum 2019 auch 2020 in.

 

Stadtrat Tom Leibundgut eröffnete die Partie des Titelverteidigers Hans Göldi (Buchs) und wünschte augenzwinkernd, viel Erfolg für Rang 2, damit der Stadtmeister-Titel wieder in Chur bleibe.

 

Vier Entscheidungen in der Kategorie A mit Siegen für Titelverteidiger Hans Göldi und FIDE-Meister Slobodan Adzic (Stadtmeister 2017 und 2018), Peter A. Wyss (achtfacher Stadtmeister) und Alexandar Krstic, der sein Remisangebot abgelehnt sah.

 

Friedliche B-Gruppe mit drei Unentschieden und dem Sieg von Daniel Baotic, letztjähriger Gewinner des Opens.

 

In der C-Gruppe mussten alle vier auf dem Papier stärkeren Spieler mit Schwarz kämpfen und alle vier gewannen.

 

 

Zwei Damen und insgesamt sechs neue Teilnehmende im Open, das mit lauter Favoritensiegen startete.