· 

Erste Entscheidung gefallen

Vor der siebten und letzten Runde der 76. Churer Stadtmeisterschaft sind in allen vier Kategorien im Kampf um den ersten Platz noch keine Entscheidungen gefallen. Im Abstiegskampf steht ein erster Absteiger fest.

Remis im Spitzenkampf zwischen Thomas Brunold und FM Slobodan Adzic. Damit genügt Adzic ein Unentschieden in der Schlussrunde zum erneuten Titelgewinn. Das Verfolgerduell gewinnt Peter A. Wyss äusserst knapp gegen Philipp Annen. Thomas Szepessy siegte Daniel Roth dank einer Springergabel mit Damengewinn und holte damit vielleicht den entscheidenden Punktgewinn. Anna Adzic schien gegen Andreas Michel lange auf der Siegesstrasse zu sein. Doch dann wurde es plötzlich kompliziert mit der Dame gegen Turm und Springer zu kämpfen. Das resultierende Damenendspiel endete dann nach 100 Zügen zugunsten von Michel.     

 

Alles wieder offen in der B-Gruppe. Sandro Steidle ist neuer Spitzenreiter. Doch noch immer rechnen sich 7 Spieler Chancen aufs Podest aus. Einzig die Abstiegsfrage ist geklärt. Trotz seinem überraschenden Sieg gegen Sandro Steidle kann sich Jordanco Temelkov nicht mehr retten.    

  

90 Jahre jung noch immer ist Alfred Hattich einer der aktivsten Spieler des Schachclubs Chur. Mit seinem Sieg gegen Vereinspräsident Fortunat Schmid beschenkte er sich gleich selber. Mit einem Punkt Vorsprung zieht Remo Bannwart auf die Zielgeraden ein.

 

Hart gekämpft und wieder gewonnen. Tabellennführer Sandro Schelling liess sich auch von Rolf Hofmann (Thusis) nicht stoppen und feierte seinen sechsten Sieg in Serie. Schelling genügt gegen Kaspar Fausch im eigentlichen Finale der 7. Runde ein Unentschieden für den Kategoriensieg und den Aufstieg in die C-Klasse. Um den dritten Podestplatz kämpfen Rolf Hofmann und Gregor Clavadetscher.   

 

Resultate Runde 6

 

Kategorie A

 

A.Adzic – Michel 0:1, Szepessy – Roth 1:0, P.Wyss – Annen 1:0, S. Adzic- Brunold remis 

 

Nachtrag Runde 5: S.Adzic – A. Adzic 1:0, Roth – Michel remis  

 

Kategorie B

 

Steidle - Temelkov 0:1, Schaad - Accola 1:0, Fausch – Widmaier remis, Djuzo – Lusti verschoben

Nachtrag Runde 1: Djuzo – Steidle 0:1

Nachtrag Runde 5: Widmaier – Schaad 0:1 

 

Kategorie C

 

Gruber – Jordi 1:0; Hattich – F. Schmid 1:0, Bannwart spielfrei, Bersinger – M. Wyss verschoben 

Nachtrag Runde 3: Jordi – M. Wyss 1:0

 

 

Kategorie Open

 

Hofmann - Schelling 0:1, Osmaev - G. Clavadetscher 0:1, N. Clavadetscher - K. Fausch 0:1, L. Schmid – Begoihn 1:0, Rudoni – Bättig 1:0, Weggler- Glatzl remis

 

Ranglisten (in Klammern Anzahl ausstehender Partien)

 

Kategorie A:     S. Adzic 5,5; Brunold 4,5; P. Wyss 4; Annen 3; 

                                 Michel 2,5; Roth 2; Szepessy 1,5; A. Adzic 1        

 

Kategorie B:          Steidle 4; Fausch und Schaad je 3,5; Djuzo 3 (1); 

                               Accola 3; Lusti 2,5 (1); Widmaier 2,5¸ 

       Temelkov 0 

 

 

Kategorie C:    Bannwart 4; Bersinger und F. Schmid je 2,5 (1); Gruber 2; Jordi und M. Wyss je 1 (1); Hattich 0


Kommentar schreiben

Kommentare: 0